KAIROS feat. Gabriel Perez

Freitag, 27. September 2019

20:00 – 23:00

Kategorie: GEjazzt auf Consol

JAZZ / CROSSOVER CD-Präsentation „White spots on a map”

Besetzung:

Johannes Maas – Gitarre
Veit Steinmann – Cello
Philipp Klahn – Schlagzeug, Percussion

Special Guest:
Gabriel Perez – Saxophon, Klarinette, Flöte

Die Trioformation KAIROS feiert den Augenblick! Die Gestalt KAIROS verkörpert in der griechischen Mythologie einen „entscheidenden günstigen Augenblick“, den es aktiv zu ergreifen gilt. Ein passendes Credo für eine Band, die davon lebt, Musik gemeinsam im Hier und Jetzt zu gestalten und das Publikum an diesem spannenden Prozess teilhaben lassen.

In ihren Kompositionen lassen sich KAIROS vom reichen Erbe weltweiter Musiktradition inspirieren – starke Melodien treffen auf subtile Klangfarben und treibende Rhythmen.
Das Cello anstelle des – im Jazz meist üblichen – Kontrabasses ist mitverantwortlich für den lyrischen und facettenreichen Klang des Trios und eröffnet ungeahnte Möglichkeiten innerhalb der kompakten Triobesetzung. Auch nach etlichen Konzerten im In- und Ausland sind KAIROS in erster Linie drei Freunde, die immer wieder gerne zusammenkommen, um die gemeinsame Freude am Musizieren zu feiern!

WDR-Jazzpreisträger Gabriel Perez ergänzt das Trio im Consol Theater, ein wahrer Star der Jazzszene. Der argentinische Saxophonist, Komponist und Arrangeur bringt in seiner feinsinnigen und virtuosen Weise die Folklore seines Heimatlandes mit ein.

Foto © Marsha Zeitham

  • VERANSTALTUNGSORT

  • Consol Theater

Tickets

Veranstalter

GEjazzt - Initiative zur Förderung des zeitgenössischen Jazz in Gelsenkirchen

Konzert gefördert aus Mitteln des Kulturcents Gelsenkirchen

Veranstaltungsort

Consol Theater Gelsenkirchen - Kellerbar
Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen
Kartentelefon: 0209 - 988 22 82
info@gejazzt.de

Eintrittspreise

Vorverkauf 15 € Abendkasse 18 € (ermäßigt 12 €)