Hans Wanning Trio feat. Djamel Laroussi

Donnerstag, 25. April 2013

20:00 – 23:00

Kategorie: GEjazzt auf Consol

Besetzung:
Djamel Laroussi (Gitarre),
Hans Wanning (Piano),
Martin Furmann (E-Bass),
Daniel Sanleandro (Drums)

djamelDas Hans Wanning Trio trifft mit seinem urbanen Jazzsound auf den algerischen Weltmusikstar Djamel Laroussi. Hier kreuzen sich europäische, moderne Songstrukturen mit nordafrikanischer Polyrhythmik und spannenden Ethno-Atmosphären.

Djamel Laroussi, der virtuose Gitarrist, Sänger, Texter, Komponist und Autodidakt, wurde als erster Afrikaner an der renommierten Kölner Musikhochschule aufgenommen und schloss sein Studium in Komposition und Jazz-Arrangements, Gitarre und Schlagzeug als Jahrgangsbester mit Auszeichnung ab.
Er verbindet nord- und westafrikanische Rhythmen und Melodien mit verschiedenen musikalischen Strömungen des westlichen Kulturkreises, die aus Jazz und Rock-/Popmusik hervorgegangen sind. Er spielte mit Jazz-Größen wie Graham Haynes, Steve Williamson, Nelson Veras, Chico Freeman, Benny Golson, Billy Cobham, Mun yungo Jackson und ist seit 2009 UNICEF-Botschafter. Im Sommer 2010 war er als Bandmitglied mit Stevie Wonder auf Europa-Tournee.

Das Hans Wanning Trio ist mehr als ein klassisches Piano-Trio, denn Piano ist in diesem Dreier eben nur eine von drei gleichberechtigten Stimmen. Martin Furmann auf dem bundlosen E-Bass und Schlagzeuger Daniel Sanleandro erst machen dieses Trio zu einem besonderen. Denn sie beide sind nicht nur gute Rhythmiker, sondern auch Impuls- und Farbgeber. Und so spielen und improvisieren die drei Musiker aus Dortmund und Gelsenkirchen mit komplexer Leichtigkeit, spinnen ihre Ideen weiter, schaffen Atmosphären, tauschen sich aus, hören einander zu, ergänzen sich und kreieren dabei einen raffinierten, rhythmisch packenden, urbanen Jazzsound.


Foto HWT by Dan Dinsing
Foto Djamel by Volker Benshausen

  • VERANSTALTUNGSORT

  • Consol Theater

Tickets

Veranstalter

GEjazzt - Initiative zur Förderung des zeitgenössischen Jazz in Gelsenkirchen
Konzert gefördert aus Mitteln des Kulturcents Gelsenkirchen

Veranstaltungsort

Consol Theater Gelsenkirchen - Kellerbar
Bismarckstraße 240, 45889 Gelsenkirchen
Kartentelefon: 0209 - 988 22 82
info@gejazzt.de

Eintrittspreise

Vorverkauf 13 € Abendkasse 15 € (ermäßigt 10 €)