„Bassmati feat. Marvin Becker“ – Deep Electronic Jazz

Freitag, 29. August 2014

19:00 – 23:00

Kategorie: GEjazzt auf dem KulturKanal

Volles Schiff – Superstimmung an Bord – hinreißende Musik – begeistertes Publikum! 

„Bassmati“ hatte nicht zuviel versprochen:  die Band präsentierte eine feurige Mixtur aus Jazz, Hip Hop, Funk, Reggae und elektronischen Einflüssen. Hinreißende solistische Ausflüge (besonders beeindruckend das Solo zwischen Percussionist und Drummer) und vor allem eins: es groovte!

Vielen Dank an die tolle Band:    Martin Furmann (Organisation – b, elect), Marvin Becker (voc), Roman Babik (keys), Max Klaas (perc) und Hendrik Lensing (dr).

Wiederholung unbedingt erwünscht.

Fotografische Impressionen von GEjazzt-Mitglied Rudolf Strotmann: → Bassmati 29.08.2014

jazzschiff

Anlegestelle 2014:
(Gelsenkirchen) Sutumer Brücken / Kurt-Schumacher Straße


marvin-beckerMarvin Becker studierte Jazzgesang an der Hochschule der Künste Arnheim. Seit 1999 befasst er sich vor allem leidenschaftlich mit Jazz- und Soul-Musik aus den 60er – 70er Jahren. Er ist „Jugend jazzt“-Preisträger und gab bis jetzt Gastspiele in England, Ungarn, Polen, Russland, Spanien, auf Malta und in vielen anderen Ländern der Welt. 
Durch sein unverwechselbares stimmliches Timbre, seine außergewöhnlichen vocalen Improvisationen und seine natürlichen Ansagen schafft es Marvin Becker immer, das Publikum zu begeistern.


roman-babikRoman Babik, geb. am 24.05.1981 in Remscheid:
2001-2006 Studium ( Jazz-Piano ) an der Folkwang-Hochschule in Essen
2001-2002 Unterricht bei Bernard Maury in Paris
2004 Gewinner des Folkwangpreises
2005 Konzertreihe mit Bima in Venezuela
2005 Jazzwerkruhr – Förderpreis mit der Band “le diffus”
2006 und 2007 Semi-Finale beim Bösendorfer Solo Jazz Piano Wettbewerb in Montreux
2008 Teilnahme am Banff International Workshop in Jazz and Creative Music


max-klaasMax Klaas wechselte im Alter von zwölf Jahren vom Schlagzeug zur Percussion.
2006 hatte Max seine erste TV Performance in der Sendung “ TVTOTAL“.
2008 begleitete Max die WDR Big Band für drei Konzerte.
2011 Tournee mit dem BundesJazzOrchester durch Indien.
2013 Konzerte mit der Band “ Mellow Maroc “ im Irak. ( Arbil und Bagdad )
2014 Konzerte mit dem Royal Street Orchestra in Yekaterinburg/ Russland. Konzerte/ CD Produktionen mit folgenden Künstlern/ Bands: WDR Big Band, Henrik Freischlader, Heavytones ( TV TOTAL ), Curse, Mellow Mark, Royal Street Orchestra, Peilomat, Dominic Miller, Ralph Valenteano, Mohammed Rheda


hendrik-lensingHendrik Lensing studierte von 2007 – 2011 Jazz- und Popschlagzeug in Arnheim bei René Creemers und Joop van Erven. Heute erspielt sich Hendrik einen Namen als Drummer für Künstler und Bands unterschiedlichster Genres, arbeitet als Gastautor für verschiedene Magazine (u.a. das Schlagzeugmagazin Drumheads) und als Dozent am Drummers Institute in Düsseldorf.


martin-furmannMartin Furmann studierte von 1997 bis 2000 am Konservatorium Arnheim, von 2000 bis 2003 an der Folkwang Hochschule in Essen. Er spielte mit Musikern wie: David Friedman, Walfredo Reyes jr., Bobby Shew, Felicia Weathers, Werner Neumann, Thomas Alkier, Ulli Beckerhoff, Philip Catherine

 

Tickets

Schiffsorganisator

GEjazzt - Initiative zur Förderung des zeitgenössischen Jazz in Gelsenkirchen

Schiff

MS Santa Monika
Abfahrt vom Anleger Sutumer Brücken in Gelsenkirchen

Eintrittspreise

Vorverkauf 16 € Abendkasse 18 € (ermäßigt 12 €)

Kartenvorverkauf

Kartentelefon: 0209 73404
info@gejazzt.de

Eine Veranstaltungsreihe des Referates Kultur der Stadt Gelsenkirchen in Kooperation mit den jeweiligen Schiffs-Organisatoren, mit Unterstützung der Bürgerstiftung Gelsenkirchen